Orthopädisch-chirurgisches-Zentrum
am Wissenschaftspark


D-Arzt-Praxis-, Operationen-, Gutachten für Chirurgie und Orthopädie,
 Unfallchirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Fußchirurgie GFFC-zertifiziert,
in Gelsenkirchen ---- Herzlich willkommen ----


 
Allgemeine Chirurgen
in Gelsenkirchen auf jameda

Orthopäden
in Gelsenkirchen auf jameda

 Anne-Karen Schumacher
Ihre Fachärztin und Gutachterin für
Chirurgie,
Schwerpunkt u. Spezielle Unfallchirurgie.
WB* Orthopädie und Unfallchirurgie,
WB* Handchirurgie.
D-Ärztin

  • Handchirurgie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Allgemeinchirurgie
  • Mikrochirurgie
  • Ambulante Operationen
  • Gutachterin für Berufsgenossenschaften
  • Gutachterin für Sozialgerichte






 D-Arzt, Durchgangsarzt, Unfallarzt, BG-Arzt, für Schul-, Wege- und Arbeitsunfälle.

Im Ärztehaus
Bochumer-Str. 120 - 124
45886 Gelsenkirchen


Sprechstunden-Öffnungszeiten                   ab 01.03.2024
Mo, Di,      Do       8:00 – 11:00   und   12:30 - 15:30
             Mi,     Fr   8:00 – 11:00


Schul-, Wege- und Arbeitsunfälle                ab 01.03.2024 

Mo, Di,      Do        8:00 – 16:00
            Mi,       Fr   8:00 – 12:00


Allgemeine Sprechstunde nur nach Terminvergabe unter:

Tel.:  0209  222 88
Beste telefonische Erreichbarkeit ist Mo, Di, Do
in der Mittagszeit zwischen den Sprechstunden, 11:30-12:30 Uhr !

Wärend der Sprechstunden ist der Telefondienst eingeschränkt,
da in dieser Zeit unsere vielen Patienten aufgenommen und entlassen werden.

Terminabsprachen persönlich am Empfang sind zu den gesamten Praxiszeiten möglich.


Außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen für Unfälle als Vertretung das 
Marienhospital Ückendorf, Virchowstraße 122, 45886 Gelsenkirchen zur Verfügung .

Für andere Notfälle außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen der kassenärztliche Notdienst mit Notfallpraxis
am Marienhospital Ückendorf 
Virchowstraße 122, 45886 Gelsenkirchen zur Verfügung.

WB * heißt: Weiterbildung entsprechend der Weiterbildungsordnung der Ärztekammern Westfalen-Lippe und Nordrhein
durch Nachweis der Weiterbildungsinhalte bei und durch offiziellen Weitebildungsbefugten.